Das Projekt
Hintergrund
Didaktik
Unterricht
Materialien
Glossar

Online-Quellen

Film

Praxisleitfaden für Lehrkräfte

Der Leitfaden "Schule im Kino" von "Vision Kino" enthält Tipps, Methoden und Informationen zur Filmbildung. Die Publikation steht als PDF zum Download zur Verfügung und weist auf innovative Wege der analytischen wie auch kreativen Filmbildung hin und zeigt aktuelle politische Empfehlungen zur kulturellen Filmbildung auf. Lehrkräfte werden mit Methoden, Handreichungen und vielen Ideen unterstützt, den Kinobesuch vor- und nachzubereiten sowie Film im Unterricht einzusetzen.
https://www.visionkino.de/publikationen/
leitfaeden/praxisleitfaden-fuer-lehrkraefte/

Unterrichtsmodule zur Medienerziehung

Die Website MediaCulture-Online vom Landesmedienzentrum Stuttgart enthält Unterrichtsmodulen zur Medienerziehung und Medienbildung. Es werden Materialien präsentiert, die Lehrkräfte unterstützen, filmischen Bildungsinhalte im Unterricht umzusetzen.
http://www.lmz-bw.de/film.html

Blick hinter die Kulissen des Filmemachens

24 – Das Wissensportal der Deutschen Filmakademie bietet vielfältige Einblicke hinter die Kulissen des Filmemachens. Filmprofis verraten ihre Tricks und Geheimnisse. Das Projekt liefert Film-Interessierten leicht verständliche Erläuterungen von Fachleuten und anschauliche Beispiele.
http://www.vierundzwanzig.de

Beispiele für Filmanalysen

Eine private Website von Uli Schuster. Anhand von Beispielen geht es um das Aufschlüsseln von Elementen der Filmregie wie Einstellung, Kameraperspektive, Kamerabewegung, Licht und Ton sowie die Montage. Anhand dieser Kategorien wird versucht, die Dramaturgie und die filmische Aussage zu erschließen. Für den Anfänger gibt diese Site eine Hand voll Kriterien, nach denen Filmsequenzen analysiert werden können.
http://www.lpg.musin.de/kusem/
konz/su3/fisetup.htm

Glossar und Arbeitsunterlagen zur Filmanalyse

Arbeitsunterlagen für Filmanalyse mit Bildern und kurzen und prägnanten Informationen. Glossar zur Filmanalyse und Folien zur Einführung in die Filmanalyse stehen unter anderem als pdf-Downloads zur Verfügung.
http://www.horn-netz.de/seminare/
filmanalyse/index.php

Gestaltungselemente des Films

teachSam ist eine Website, entstanden aus einer Privatinitiative, die Materialien aus verschiedenen Gebieten schulischen und außerschulischen Lernens anbietet. Zu finden sind grundlegende Informationen zu den Gestaltungselementen des Films, Ansätze der Filmanalyse und Bausteine für die Unterrichtsgestaltung.
http://www.teachsam.de/deutsch/
film/film0.htm


Visual Effects und digitale Bildmanipulation

Grundlegende Animationstechniken

Auf dieser Internetseite von e-teaching.org werden grundlegende Möglichkeiten und Techniken der Animation im Film beschrieben. Erläutert wird, welche Werkzeuge zum Einsatz kommen und wie Arbeitsweisen miteinander kombiniert werden.
https://www.e-teaching.org/technik/
aufbereitung/animation/grundlagen/

Spezialeffekte/Animation – Tricks und Technik

Auf dieser Webseite der Bundeszentrale für politische Bildung wird erklärt, wie Spezialeffekte einen Film verändern können. Dabei wird auch auf die Geschichte der Effekte eingegangen bevor verschiedene Produktionsprozesse erläutert werden.
http://www.bpb.de/lernen/projekte/
56070/spezialeffekte-animation

Warum «Special Effects» nicht das sind, was du denkst

Der Artikel bietet einen Überblick über Geschichte und Anwendungsformen von Visual Effects und Special Effects und erläutert die Unterschiede der beiden Effekte.
http://www.watson.ch/Wissen/Film/
557561876-Warum-%C2%ABSpecial-Effects%C2%BB-nicht-das-sind--was-du-denkst

Zur Entwicklung Visueller Effekte: Bilder aus dem Computer

Der Beitrag beschäftigt sich mit der Geburt und dem Aufstieg der Computer Generated Images (CGI), die bis heute unser Bild der modernen Filmtricks bestimmen.
http://www.moviepilot.de/news/
bilder-aus-dem-computer-125160

CGI-Effekte: Geschichte der Hollywood-Bilder aus dem Computer

Der Artikel erläutert die Hintergründe rund um den Einsatz computergenerierter Bilder im Hollywoodfilm und erklärt, warum heutzutage kein Blockbuster mehr ohne sie auskommt.
https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/
article133262129/Geschichte-der-Hollywood-Bilder-aus-dem-Computer.html

Was ist digitaler Film?

Lev Manovich beschreibt in diesem Artikel, wie digitale Medien den Film neu definieren. Spezialeffekte würden den Film in die Nähe der Malerei rücken. Er sieht diese Entwicklung als eine Rückkehr zu den Anfängen des Films und der visuellen Kultur.
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/
6/6109/1.html

Vom spektakulären Computereffekt zur unscheinbaren, alltäglichen Manipulation

Kai Hoffmann beschreibt in diesem Artikel die Möglichkeiten digitaler Bildbearbeitung und visueller Effekte im Film und gibt einen Überblick zu Entwicklung und Einsatz dieser Anwendungen.
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/
6/6119/1.html


Visuelle Medien und soziale Netzwerke

Das Web als Spiegel und Bühne: Selbstdarstellung im Internet

Was treibt Menschen dazu an, sich im Internet darzustellen? Dieser Fragestellung widmet sich der Artikel aus der Zeitschrift „Aus Politik und Zeitgeschichte“. Im Zentrum steht die These, dass Selbstthematisierung im Netz als Identitätsarbeit im Kontext biografischer oder identitärer Unsicherheiten dient.
http://www.bpb.de/apuz/157546/
das-web-als-spiegel-und-buehne-selbstdarstellung-im-internet?p=all

Die Instagram-Jugend: Wer nicht auf dieser Bühne spielt, ist raus

Die Fotosharing-Plattform Instagram ist, was Facebook einmal war: der Ort der sozialen Vernetzung, an dem Jugendliche sich inszenieren. Der Artikel geht der Frage nach, was es bedeutet, wenn Heranwachsende sich permanent selbst darstellen.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/
debatten/instagram-aesthetik-die-neue-buehne-der-jugend-13374648.html

Selfies aus der Steinzeit

Der tränenreiche Rückzug eines Social-Media-Stars zeigt: Im digitalen Kosmos geht es um Zustimmung um fast jeden Preis. Der Artikel zeigt auf, wie dabei die alten Rollenklischees herrschen.
http://www.sueddeutsche.de/leben/
instagram-selfies-aus-der-steinzeit-1.2726642

Wo geht's hier zur #bikinibridge?

Vor allem Frauen werben auf Instagram für Fitnessprodukte. In dem Beitrag wird beschrieben, wie damit ein sich selbst verstärkender Schönheitskult angefeuert wird, der mit Gesundheit nichts mehr zu tun hat.
http://www.zeit.de/kultur/2016-07/
instagram-fitness-hype-schoenheitsideal-jack-lelanne-10nach8

Die Medien als heimliche Verführer? Der Einfluss attraktiver Medienpersonen auf das Körperbild von Rezipientinnen und Rezipienten

Ist es legitim, bestimmte Medienangebote für gestörte Körperselbstbilder, vor allem von Jugendlichen, und ein Ansteigen von Ess-Störungen verantwortlich zu machen? In dem Beitrag werden zahlreiche Studienergebnisse zu den Effekten des Medienkonsums vorgestellt und komplexe Wirkungszusammenhänge aufgezeigt.
https://forum.sexualaufklaerung.de/index.php?id=704

Neue Kommunikationsformen und Fotografie im Zeitalter des Web 2.0

Der Beitrag beleuchtet die neuen Kommunikationsformen der Fotografie im Zeitalter sozialer Medien und thematisiert Aspekte ihrer neuen technologischen, künstlerisch-ästhetischen und politisch-gesellschaftlichen Bedeutung.
http://medienkompetenz-blog.de/
medienkompetenz/neue-kommunikationsformen-und-fotografie-im-zeitalter-des-web-2-0/

Facebook ist das neue Fernsehen – und macht uns zu Analphabeten

Videos dominieren das Netz, Text verliert an Bedeutung. Das ist eine Gefahr für unsere Zivilisation, wird in dem Artikel gewarnt.
http://www.sueddeutsche.de/digital/
hossein-derakhshan-facebook-ist-das-neue-fernsehen-und-macht-uns-zu-analphabeten-1.3068955

Virtuelle Realität: Verdammt echt

Virtuelle Realität fühlt sich schon realer an, als es sich viele vorstellen können. Experimente zeigen, wie stark sie Menschen beeinflusst. Der Artikel berichtet über einen Ethikkodex, der Missbrauch verhindern soll.
http://www.zeit.de/2016/10/virtuelle-realitaet-psychologie-ethikkodex

 


Alle Links wurden überprüft. Letzter Abruf: 12.11.2018